Anglerverein Vorfläming e.V.
Anglerverein Vorfläming e.V.

Unsere Gewässer

Für unsere Gewässer ist eine Zeltgenehmigung erforderlich!

Zeltgenehmigung.doc
Microsoft Word-Dokument [66.5 KB]

Loburg „Kiessee“ (4-492-5)

(Hauptgewässer des Vereins) 

 

Die Kiesgrube in Loburg wird ab Freitag, den 21.08.2020 um 12:00 Uhr bis zum 23.08.2020 10:00 Uhr für unser Jugend Nachtangeln gesperrt.

Kiesgrube Loburg

Lage: 39279

Loburg – Ortsausgang in Richtung Zerbst / Abzweig Leitzkau (rechte Seite)

 

Größe: 5,62
Hektar

 

Tiefe: bis 5 Meter (2 größere Stellen)

         gut bewachsene Kanten (Muscheln)

 

Beschreibung:

ehemalige Kiesgrube mit ausgedehnten Kiesbänken von 1-2
Meter unter Wasser

und sehr gutem Schilfbestand (Rückzugsgebiete) geplante
Fischschonbezirke

gut ausgebaute Angelplätze

 

Fischbestand:

Junger See, trotz alledem hervorragender Mischbestand an
Fischen

unterschiedlichster Größen und Kaliber

regelmäßiger Besatz

 

Fischarten:

- gut gemischter Weißfischbestand

- Karpfen- Spiegel und Schuppenkarpfen aller Größen

- Hecht (viel Grashecht), vereinzelt größere Rogner

- Schleie-Bestand wächst heran – ab und an gut mäßig

- Zander (Einzelexemplare)

- Wels (dank einiger Sportfreunde einige „Elbwelse“ vorhanden)

- Aal – Farmaale eingestetzt (vielleicht in 5 Jahren mäßige Fänge)

 

Fischereiaufseher – täglich vor Ort!

 

 

Pappelteich Hobeck (4-492-1)

Pappelteich Hobeck

Lage: etwas

versteckt liegender kleiner Teich hinter Hobeck in Richtung Wald

 

Größe: 0,78
Hektar

 

Tiefe: bis 3,5
Meter

 

Beschreibung:

Schilfbewachsener Teich, wenige Angelplätze, Ende der 70er
komplett saniert

 

Fischbestand:

Obwohl saniert und wenig Besatz eingebracht, gut erholter
Mischbestand

 

Fischarten:

- guter Weißfischbestand

- guter Hechtbestand

- Barsch (vereinzelt)

- Schlei (Mischbestand)

- Karpfen (wenige)

- Aal ???

Parkteich Göbel (4-492-4)

Parkteich Göbel

JUGENDANGELTEICH

(Angeln nur mit Jugendfischereischein)

 

Lage: Ortsausgang
Göbel in Richtung Leitzkau (linke Seite)

 

Größe: 0,10 Hektar

 

Tiefe: durchschnittlich 1,5 m

 

Beschreibung:

Kleiner Waldteich bewachsen mit riesigen Eichen,

Quellzufluss auf Tiefe angestaut durch ehemalige Gärtnerei

 

Fischbestand:

s.g. Weißfisch

ansonsten guter Mischbestand

 

Fischarten:

- Weißfisch in verschiedenen Größen

- vereinzelt Spiegel –und Grasskarpfen

- vereinzelt Schleie

- Barsch

              

 Anmerkung:

Wir wollen es nicht versäumen, uns bei den ortsansässigen
„Sportfreunden“zu bedanken, die meinen zu machen was sie wollen und Hecht und Wels eingesetzt haben.

Schade, um 3 Jahre Arbeit! Es wird schon mal richtig klappen!

      

Cassinteich bei Lindau (7-492-1)

Cassinteich Lindau

Lage:

Weg A - Ortsausgang Lindau Richtung Loburg links neben der Hauptstraße der asphaltierte Sommerweg zum Wald, hinter der zweiten Kreuzung ca. 150m links im Wald

 

Weg B - Loburg in Richtung Lindau, Abzweig „Neue Sorge“ Örtchen durchfahren, Kreuzung rechts, ca. 150m links im Wald

 

Größe: 1,59 Hektar

 

Tiefe: 1,5 m

 

Beschreibung:

- still gelegener flacher Waldteich mit Inseln, die stark
mit Schilf bewachsen sind

- durch Zerfall der Stauanlage völlige Entleerung des
Teiches mit Totalverlust

- inzwischen sind wieder einige Fischarten vorhanden und
beangelbar

 

Fischbestand:

kleine Weißfische

Neubesatz geplant

 

Fischarten:

 

Weißfische, Giebel

(vorher exzellentes Schleien –und Karauschengewässer mit
Karpfenbestand

 

 

 

Dalchau

Großer Teich (4-492-2) und kleiner Teich (4-492-3)

Großer Teich(oben) und kleiner Teich(unten)

Lage: Ortsausgang

Dalchau in Richtung Brietzke

 

Größe: großer
Teich ca. 0,65 Hektar

           kleiner
Teich ca. 0,33 Hektar

 

Beschreibung:

ehemalige Tongruben (Ziegeleibetrieb), steil abfallende Ufer
(lange Seiten)

Mischbestand unterschiedlichster Größen und „Kaliber“

steile Ufer mit vielen Hindernissen, regelmäßiger Besatz

 

Fischbestand:

Gute Mischung Weißfisch

Verschiedene Edelfische

 

Fischarten:

Weißfisch (große Plötzen und große Rotfedern)

Karpfen Spiegel –und Schuppenkarpfen unterschiedlichster Größen

              
kapitale Marmorkarpfen, einige Graskarpfen

Zander – Neubesatz

Schleie – kleiner Teich (besser) großer Teich (größere Einzelexemplare)

Barsch – vereinzelt Großbarsche

Wels – hoffentlich nicht

Aal – vereinzelt, abnehmender Bestand (Farmaal nachbesetzt)

 

 

Administrator der Webseite i.A. des Anglerverein Vorfläming e.V. : Roland Götze, Daniel Müller, Sarah Sklenar

 

 

Rufen Sie einfach an

039245-3848 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anglerverein Vorfläming e.V.